Kitchari-Reis-Linsengericht Rezept

abendessen mittagessen rezept

Kitchari-Reis-Linsengericht Rezept

Zutaten:

für 4 Personen

  • 1 Tasse Basmati Reis
  • 1 Tasse gelbe Linsen (Orientlinsen)⁠
  • 4 Tassen Wasser abhängig davon, wie flüssig das Essen sein soll
  • 1 Esslöffel Ghee ⁠
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 TL braune Senfsamen⁠
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 TL Kurkumapulver⁠
  • 1 TL Currypulver⁠1 Teelöffel Ingwerpulver oder 3 cm frisch geriebener Ingwer
  • 1 TL Steinsalz ⁠
  • 1 Msp. Asafotida Pulver ⁠
  • 200g klein geschnittenes Gemüse

Zubereitung:

Den Reis und die Linsen gut waschen, bis das Waschwasser klar bleibt⁠

2 Esslöffel Ghee erhitzen und den Kreuzkümmel und Senf samen anbraten, bis sie duften.⁠

Nun das klein geschnittene Gemüse und den Ingwer hinzufügen und alles unter Wärmezufuhr vermengen.⁠

Dann die Linsen, das Gemüse und den Reis hinzufügen. ⁠

Nun das Wasser, die weiteren Gewürze und das Salz hinzufügen und langsam kochen lassen. ⁠
Mit geschlossenem Topfdeckel ca. 15-20 Minuten kochen lassen bis alles weich geworden ist.⁠

Das Kichardi hat eine sehr entlastende und reinigende Wirkung und kann mit unterschiedlichen Gemüsesorten kombiniert werden. ⁠

Hier gilt
lokal, regional und frisch. ⁠

Es sollte NICHT in das Kitchari:⁠
Nachtschattengewächse, wie Tomaten, Auberginen etc.⁠
Pilze, Zwiebeln und Knoblauch.⁠

PS: Wenn Ayurveda Dich begeistert (was ich sehr gut verstehen kann) und Du mehr darüber lernen möchtest, schau Dir meine Ayurveda Ausbildung an:

AYURVEDA AUSBILDUNG