Zwei unwiderstehliche Pesto Rezepte

chutneys pitta rezepte

Zwei Pesto Rezepte

Mit Pesto und frischen Kräutern in jeder Form können wir im Sommer gar nicht übertreiben und wir lieben es.

Hier findest Du zwei unwiderstehliche Pesto Rezepte (ohne Knoblauch und Käse, beides wirkt aus ayurvedischer Sicht rajasig, d.h. leidenschaftserweckend und damit pittaerhöhend):

Grünes Macadamia Pesto:

Zutaten:

  • 100 g Macadamianüsse, gesalzen
  • 2 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 frische Limone, gepresst
  • 2 TL Steinsalz
  • 1 kleine grüne Chilli

Zubereitung:

 Alle Zutaten waschen, grob zerkleinern und in einem Standmixer oder mit einem Stabmixer fein pürieren.

Kokos - Koriander Chutney

Zutaten:

  • ½ Bund Korianderblätter
  • (von den Stängeln entfernen und fein hacken)
  • 2 Kleine, grüne Chilis (entkernt und fein gehackt)
  • 3-5 cm frischer Ingwer
  • 5 EL Kokosflocken
  • ½ Tasse Kokosmilch
  • 1 TL (Stein-) Salz
  • 1½ TL (Rohr-) Zucker (kann entfallen)

Zubereitung:

Alle Zutaten pürieren und mit Salz und Zucker abschmecken.

Das Chutney sollte eine cremige Konsistenz haben, evtl. noch Wasser oder Kokosmilch hinzufügen.

PS: Wenn Ayurveda Dich begeistert (was ich sehr gut verstehen kann) und Du mehr darüber lernen möchtest, schau Dir meine Ayurveda Ausbildung an:

AYURVEDA AUSBILDUNG