Uraltes Wissen | Ayurveda

wissen

Uraltes Wissen | Ayurveda

Es heißt: Ayurveda ist so alt wie die Menschheit selbst.⁠ Es gilt als die Mutter der Medizin.⁠
Hipokrates, Hildegard von Bingen und Paracelsus haben ihre Erkenntnisse aus den vedischen Lehren gezogen.⁠
Schon in den 5000 Jahre alten vedischen Schriften wird die Wissenschaft vom langen, gesunden und glücklichen Leben beschrieben.⁠
Für mich ist es immer wieder erstaunlich, wie detailliert die Kenntnisse der alten Meister über Anatomie, Pathologie, Physiologie und Hygiene bereits waren.⁠

Sushruta zum Beispiel gilt als der Begründer der Chirurgie.⁠
Er hat schon ca. 1000 vor Christi (!) den Aufbau und die Funktion der Organe, der Körpergewebe und des Skeletts dokumentiert. Ihm war es möglich komplexe operative Eingriffe am Herzen, Hirn und sogar in der plastischen Chirurgie vorzunehmen. Wenn wir uns vorstellen, wie unsere Vorfahren wohl zu dieser Zeit gelebt haben müssen?⁠

Es gab sicher mehr als nur diese Hochkultur vor unserer Zeit und es wird sicher auch noch einige nach uns geben.⁠

PS: Wenn Ayurveda Dich begeistert (was ich sehr gut verstehen kann) und Du mehr darüber lernen möchtest, schau Dir meine Ayurveda Ausbildung an:

AYURVEDA AUSBILDUNG